Ausschuss für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

Der Ausschuss ist zuständig für:
  1. das Funktionieren und die Ausarbeitung der Gemeinsamen Agrarpolitik;
  2. die ländliche Entwicklung, einschließlich der Tätigkeiten der einschlägigen Finanzinstrumente;
  3. die Rechtsvorschriften in den Bereichen:
    1. Veterinär- und Pflanzenschutzrecht sowie Tierfuttermittel, sofern derartige Maßnahmen nicht zum Schutz vor Risiken für die menschliche Gesundheit bestimmt sind,
    2. Aufzucht und von Tieren und Tierschutz;
  4. die Verbesserung der Qualität der landwirtschaftlichen Erzeugnisse;
  5. die Versorgung mit landwirtschaftlichen Rohstoffen;
  6. das Gemeinschaftliche Sortenamt;
  7. die Forstwirtschaft und die Agrarforstwirtschaft.

Zu Arbeiten des Agrarausschusses im Parlament geht es hier.

Albert Deß MdEP

Aktuelle Pressemeldungen

Seite
1 2345»
9 Treffer

Das von der Kommission vorgeschlagene Modell zur Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) enthält Schritte zu einer stärkeren Renationalisierung. „Das lehne ich entschieden ab. Die GAP muss weiterhin eine gemeinsame Politik bleiben“, erklärt der bayerische CSU-Abgeordnete und agrarpolitischer Sprecher der EVP-Fraktion Albert Deß.

Das von der Kommission vorgeschlagene Modell zur Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) enthält Schritte zu einer stärkeren Renationalisierung. „Das lehne ich entschieden ab. Die GAP muss weiterhin eine gemeinsame Politik bleiben“, erklärt der bayerische CSU-Abgeordnete und agrarpolitischer Sprecher der EVP-Fraktion Albert Deß.


Seite
1 2345»